Liebe Kunden und Tierbesitzer,
Trotz der Corona-Krise sind wir weiterhin für Ihre kranken Tiere da!
Um das Risiko einer Infektion so gering wie möglich zu halten, haben wir umfangreiche
Maßnahmen getroffen.
Wir desinfizieren mehrmals täglich unsere Praxis und tragen, wie Sie vielleicht schon
mitbekommen haben, seit einiger Zeit Schutzkleidung wie Mundschutz.
Außerdem bringen wir eine Plexiglasscheibe an unseren Empfang an, um den Kundenkontakt
so gering wie möglich zu halten.
Neben all den Dingen, die wir für Sie tun, würden wir Sie bitten, uns bei diesen Maßnahmen zu
helfen.
Um in der Praxis möglichst nur einen Kunden und einen Patienten zu haben, wäre es sehr
hilfreich, wenn Sie sich telefonisch bei uns anmelden und einen Termin ausmachen.
Außerdem soll nur ein Kunde pro Tier in die Praxis kommen.
Wenn es Ihnen möglich ist, lassen Sie bitte Ihre Kinder zuhause, da diese oft symptomlos
bleiben, obwohl Sie Träger der Krankheit sein könnten.
Sollten doch ausnahmsweise mehrere Patientenbesitzer im Wartezimmer sein, bitten wir Sie
darum, Abstand zu den anderen Leuten zu halten und sich so weit wie möglich auseinander zu
setzen.
Bitte desinfizieren Sie sich bei Ankunft und Verlassen unserer Praxis Ihre Hände. Hierfür steht
Ihnen Desinfektionsmittel am Empfang zur Verfügung.
Wenn Sie nicht in die Praxis hinein kommen wollen, können Sie auch gerne im Auto warten und
telefonisch Bescheid geben, dass Sie da sind. Wir holen dann Ihr Tier ab und bringen es Ihnen
nach der Behandlung wieder.
Mit Ihrer Zustimmung würden wir es zurzeit bevorzugen, die Tiere nach einem kurzen Gespräch
ohne Ihr Beisein zu behandeln. Dadurch können wir den Kontakt so gering wie möglich halten.
Natürlich wird jeder Behandlungsschritt mit Ihnen abgesprochen.

WICHTIG
Bitte betreten Sie unsere Praxis nicht, wenn eine der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:
1. Sie oder eine Person aus Ihrem engeren Umfeld fühlen sich krank oder haben Husten,
Fieber oder Schnupfen.
2. In den vergangenen 14 Tagen haben Sie sich in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten.
3. Sie oder jemand aus Ihrem engeren Umfeld hatte Kontakt zu einer positiv getesteten
Person.
4. Sie sind selbst positiv getestet.
Selbstverständlich lassen wir Sie im Notfall nicht allein.
Melden Sie sich telefonisch, damit wir die Dringlichkeit Ihres Besuches einschätzen können.
Sollte eine Vorstellung des Tieres notwendig sein, bitten Sie eine Corona-unverdächtige
Person, Ihr Tier zu uns zu bringen.
Diese sollte eine formlose Vollmacht von Ihnen dabeihaben.
Diese Verhaltensregeln dienen dem Schutz unserer Praxis Mitarbeiter, aber auch dem Schutz
von Ihnen als unsere Kunden. Außerdem wollen wir so sicherstellen, dass wir unseren
Praxisbetrieb aufrechterhalten können.
Zu guter Letzt bitten wir sie inständig darum, uns zu informieren, wenn Sie selbst oder jemand
aus Ihrem nahen Umfeld innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Praxisbesuch positiv auf Corona
getestet wird.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund,
Ihr Team der Kleintierpraxis am blauen Tor

(02225) 709 7618

©2019 by Kleintierpraxis am blauen Tor. Proudly created with Wix.com